Duisburg, 11.06.2022, von Christian Mörsdorf

Stadtrallye der Bezirksjugend Düsseldorf in Duisburg

Am vergangenen Wochenende trafen sich einige Jugendgruppen im Ortsverband Duisburg. Dort fand die Stadtrallye der Bezirksjugend Düsseldorf statt. Geplant war diese schon vor 2 Jahren, leider hat Corona es bis dato unmöglich gemacht eine solche Veranstaltung durchzuführen. Umso größer war die Freude bei allen Teilnehmern.

Diese Aktion wurde als Teil der Prüfung des Gold-Kombi Leistungsabzeichens von 4 Jugendlichen des OV Duisburg vorbereitet und von den Jugendbetreuern unterstützt.

Nach einem stärkenden Frühstück wurde den ca. 80 Teilnehmern aus 4 Ortsverbänden der Ablauf und die Regeln mitgeteilt. Die 7 Gruppen sind dann zeitversetzt auf die Reise gegangen. Nur mit einer Straßenkarte bewaffnet mussten verschiedene Stationen im gesamten Stadtgebiet angefahren werden. An jeder Station gab es eine Aufgabe zu erledigen. Es mussten z.B. Boote gezogen, eine Pumpstrecke aufgebaut, Knoten gemacht und durch ein Spinnennetz geklettert werden. Für die Erfüllung jeder Aufgabe gab es Punkte. Diese ergaben am Ende eine Rangliste und damit einen Sieger der den Wanderpokal mit nach Hause nehmen darf.

Gegen 14 Uhr trafen die Gruppen nach und wieder am Ortsverband ein und konnten sich direkt mit einem Snack stärken. Bevor es dann zur Siegerehrung ging, gab es noch ein leckeres Eis.

Zum Beginn der Siegerehrung wurde zuerst der ehemalige Leiter der Regionalstelle, Klaus Peters, begrüßt. Er ist auf Einladung der Bezirksjugendleitung angereist, um von dieser mit einem kleinen Geschenk in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet zu werden.

Dann hatte die Spannung ein Ende und die Platzierungen wurden bekannt gegeben. Den 1. Platz sicherte sich in die Ortsjugend aus Solingen vor der Duisburger und der Düsseldorfer Jugend.

Nach der Übergabe von Urkunden und Pokalen erhielten die Junghelfer des OV Duisburg, die im Mai Ihr Leistungsabzeichen GOLD-KOMBI bestanden haben, noch Ihre Urkunden zur bestandenen Grundausbildungsprüfung. Ebenso durften sie aus den Händen des Ortsbeauftragten Peter Bunzeck die Helferabzeichen entgegennehmen. Somit dürfen Sie ab sofort bei "den Großen" mitspielen.

Vielen Dank an die Jugendgruppen der Ortsverbände Düsseldorf, Velbert und Solingen für die Teilnahme.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: