Duisburg 07.06.2009, von Björn Rodeike

RheinRuhr-Marathon 2009

Der Marathon 2009 war wieder ein Höhepunkt im Sportkalender der Stadt Duisburg.

Wie in jedem Jahr werden zahlreiche Bürger den Straßenrand Säumen und viele tausend Zuschauer die siegreichen Läuferinnen und Läufer in der Arenabegeistert empfangen. Bei den Teilnehmern peilen die Organisatoren SSB und LC Duisburg die 5000er Marke an. Dies wäre zwar ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vorjahr, allerdings liegt man damit im Trend der allgemeinen Marathonveranstaltungen. Um diesen Trend mittelfristig entgegenzuwirken haben sich die Veranstalter auch wieder etwas besonderes einfallen lassen. Erstmals werden Marathon-Staffeln in Duisburg an den Start gehen, d.h. 4 Läuferinnen und Läufer teilen sich die 42,195 km lange Strecke. Was in diesem Jahr als Testlauf gilt, soll in den kommenden Jahren zur weiteren Erfolgsgeschichte des Rhein-Ruhr-Marathons werden, ohne allerdings die klassischen Distanzen Marathon und Halbmarathon zu vergessen. Auch wie in den letzen Jahren führte der OV Duisburg mit Helfern aus beiden Zügen seinen Einsatz durch. Es wurden in Teilbezirken Straßen mit Hilfe der Polizei Duisburg gesperrt und abgesichert. Der OV war mit 70 Helfern 10 Stunden damit beschäftigt einen reibungslosen Ablauf zu sichern. 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: